Feinde ?


Es gibt keine Feinde im Außen. Das wissen alle in ihrem Herzen.

Wenige können dies akzeptieren, da sie nicht mit dem Herzen sehen.


Der Feind / die Feinde sind in einem Selbst. Wenn man diese bekriegt, bekriegt man auch andere.


Du siehst jemanden an und urteilst über ihn, doch urteilst du über Dich selbst,

in diesem Moment.


Du urteilst über ein Bild in Deinem Geiste, dass du von einem anderen Menschen,

von Dir im Geiste hältst.


In Wahrheit sind es nur Deine eigenen unterdrückten, von Dir nicht wahrgenommen und / oder angenommen Anteile, die du mit Gewalt auslöschen willst.

Es sind Emotionen & diese Emotionen sind kostbar. Leben ist fühlen !


Gewalt ist keine LÖSUNG. Du löschst Dich dadurch selber aus.


Durch Deinen Selbstangriff wird der Schmerz in Dir nur größer und das Leid

im Innen und Außen

Du lässt durch das Verurteilen, die heilsame Salbe der Vergebung nicht wirken.


*

 

Der Feind * möchte gezähmt werden. Er möchte gehört und verstanden werden. Er möchte, dass man ihm verzeiht. Er möchte Dein Freund sein, nur weiß er nicht wie.

Er ist verschreckt, hat angst, ist wütend & verletzt.


Zeige ihm einen Weg aus der Dunkelheit. Zeige Dir einen Weg aus der Dunkelheit. Du kannst Deine Unschuld erkennen. Du bist unschuldig ! Nimm Dich in den Arm und verstehe zu verzeihen. Nimm Deinen Nächsten in den Arm und erkenne die kindliche Unschuld in seinen / Deinen Augen und verstehe zu verzeihen.

 

Wir sind im Herzen alle gleich!


UNSCHULDig

 

Friedest du in Dir, friedest du in mir & Frieden ist.

Friedest du in Dir, stiftest du Frieden aus Dir & Frieden ist.

 

Für immer. FRIEDEN ist.